Pferde mit Sommerekzem in der Akutphase

Momentan befinden sich viele „Sommerekzemer“ in der Akutphase ihrer Erkrankung und für viele Pferdebesitzer ist diese Zeit eine echte Herausforderung.

Es ist furchtbar machtlos zu beobachten, wie sich das geliebte Pferd quält. Da wir aus unserer Pferdepraxis das Leid oft genug miterlebt haben, möchten wir euch unten stehend einige Kräuter vorstellen, die speziell auf der psychischen Ebene Linderung verschaffen sollen und regulativ das Nervensystem unterstützen.

Sommerekzem: warum also Kräuter für das Nervenkostüm?

Weil die körperlichen und seelischen Themen des Sommerekzems enorm sind und das Pferd über mehrere Monate unter starker Anspannung leidet. Stresshormone zirkulieren im gesamten Körper und die Blutchemie ist fern eines Normalzustandes.

Daher ergibt es Sinn, die negativen Auswirkungen des Stresses auf den Organismus so gut es geht zu minimieren und das Pferd mit Kräutern dahingehend zu unterstützen.

Ein Pferd mit Sommerekzem …

  • hat ständige Angst vor Mückenstichen 🦟
  • ist in einer permanenten „Hab-Acht-Stellung“
  • fühlt sich schlapp und kraftlos
  • leidet unter Schlafmangel 😴, weil es nicht mehr zur Ruhe kommt
  • ist durch andauernde allergische Reaktionen belastet
  • ist in einem ständigen Zustand nervöser Anspannung (flight-/fight-/freeze-Modus)
  • hat oft auch noch Kreislaufbeschwerden bei hohen Temperaturen 🥵
  • leidet unter Trennungsängsten durch das selbst gewählte Verlassen der Herde, um Schutz vor den Insekten zu suchen
  • ist dem Risiko für Sekundärinfektionen durch Schmutz, Pilze, Bakterien & Parasiten ausgesetzt

Der Sommer ist für Ekzemer-Pferde ähnlich einer nicht endenden Silvesternacht

Wir haben speziell für diese Leidenszeit folgende Kräuter ausgesucht:

  • 🌿 Baldrian, unterstützt das Nervensystem, kann bei Angst und Stresssituationen helfen (unser bester Tipp für Sommerekzemer!)
  • 🌿 Melisse beruhigt den Verdauungstrakt, unterstützt Psyche, Nervensystem und Herz
  • 🌿 Wassernabelkraut (Gotu Kola) unterstützt Psyche, Nervensystem und Haut, kann in Stresssituationen helfen
  • 🌿 Withania (Ashwagandha) unterstützt das Nervensystem, kann bei Angst und Stresssituationen helfen
  • 🌿 Taigwawurzel, unterstützt das Immunsystem und das Nervensystem, kann positiv auf die Leistungsfähigkeit wirken
  • 🌿 Hopfen, unterstützt die Psyche und den Verdauungstrakt

Schaut euch gerne die einzelnen Kräuter genauer an und wählt euch 2–3 davon aus, die für euer Pferd passend klingen.

Leidet dein Pferd an einem Sommerekzem?

Hast du den Verdacht, dass dein Pferd die Symptomatik des Sommerekzems entwickelt hat, aber weißt nicht, wie du am besten damit umgehen sollst?
Bei Fragen stehen wir dir gerne mit Rat und Tat zur Seite! Melde dich bei uns! 💗

Übrigens: Maßnahmen zur Insektenabwehr sind in unseren Augen enorm wichtig und eine gut sitzende Ekzemerdecke ist für die Pferde meistens eine echte Erleichterung

Deine

Vicky Hollerbaum

Wenn du Fragen hast, freue ich mich über deine E-Mail!

Schreib mir